Herren Lederhosen

Ansicht als Raster Liste

3 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. TRACHTENGAUDI Herren Lederhose kurz
    TRACHTENGAUDI Herren Lederhose kurz
    nur  Sonderangebot 99,95 €
    Normalpreis 158,99 €
    Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten
  2. TRACHTENGAUDI Herren Lederhose  kurz mit Träger
    TRACHTENGAUDI Herren Lederhose kurz mit Träger
    nur  Sonderangebot 79,49 €
    Normalpreis 158,99 €
    Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten
  3. TRACHTENGAUDI Herren Lederhose kurz
    TRACHTENGAUDI Herren Lederhose kurz
    nur  Sonderangebot 99,95 €
    Normalpreis 158,99 €
    Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten
Ansicht als Raster Liste

3 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge


O'Zapft is! Lederhosen sind jetzt "Pflicht"

Auf dem Oktoberfest 2017 sind Lederhosen „Pflicht“. Die Trachtenlederhose für Herren ist genau das richtige Oktoberfest Outfit, doch auch für Damen und Kinder gibt es die schönsten Modelle. Trachtenhosen für Herren werden mit einem Trachtenhemd kombiniert und Trachtenschuhe sollten Sie natürlich auch tragen. Dazu noch ein Seppelhut und ein kariertes Halstuch, so wird die bayerische Tracht perfekt. Doch nicht nur die Herren können mit Leder-Hosen punkten, für Damen gibt es die Lederhose kurz, sie wirkt besonders sexy und gibt Ihnen ein „trachtiges“ Aussehen. Auch eine Lederhose für Kinder ist zu haben, die ganze Familie muss zum Oktoberfest einfach Trachten tragen. Natürlich müssen Lederhosen perfekt sitzen, sie dürfen weder zu groß, noch zu klein sein. Und noch eins. Lederhosen sollten immer aus echtem Leder bestehen, Kunstleder ist hier nicht angesagt.


Leder-Hosen auf dem Oktoberfest

Sie sind zum Oktoberfest und auf allen Volksfesten der absolute Hingucker. Zwar ist die Lederhose für Herren erst etwas gewöhnungsbedürftig, Sie sind es ja einfach nicht gewohnt eine Lederhose zu tragen. Aber wenn Sie sich an diesen Look erst einmal gewöhnt haben, werden Sie wahrscheinlich nie mehr etwas anderes anziehen wollen. Selbst eine schwarze Lederhose ist erlaubt und für die Mädels ist es die perfekte Alternative zum Dirndl. Die echte „Krachlederne“sollte aus Leder gefertigt sein und etwa bis zum Knie reichen. Viele Modelle sind mit Hosenträgern ausgestattet und der klassische Kniebund ist mit herrlichen Stickereien versehen. Auf die echten Hirschhornknöpfe sollten Sie keinesfalls verzichten, sie runden das Design der Krachledernen ab. Und hier noch ein Tipp: Bei guter Pflege wird Sie die Hosen ein Leben lang begleiten. Ein erstklassiges und damit auch etwas teureres Modell zahlt sich aus.


Die Trachtenhose für Damen


Natürlich ist die Lederne für Damen auf dem Oktoberfest der Renner, aber Sie sind damit auf jedem Volksfest passend gekleidet. Kombinieren Sie die Krachlederne mit einer Trachtenbluse und bewundernde Blicke sind Ihnen gewiss. Verschiedener Trachten-Schmuck wertet jede Lederne auf und wenn Sie Haferlschuhe tragen, beweisen Sie Trachten-Sachverstand. Krachlederne können Sie gerne auch bei einer Wanderung tragen, hierzu sind Wanderschuhe das passende Schuhwerk und ein Seppl-Hut macht Sie zum Kenner der Trachten-Mode.


Das Material


In aller Regel werden die Hosen aus sehr hochwertigem Leder gefertigt, meist wird Rindsleder verarbeitet, aber auch Hirschleder ist zu finden. Sie können natürlich auch die günstigere Variante kaufen, Leder-Hosen gibt es auch von der Stange. Es empfiehlt sich sogar, wenn Sie die Hose nur zum Schützen-, Volks- und Oktoberfest tragen, zu diesen Veranstaltungen muss die Leder-Hose nicht mehrere Generationen überdauern. Diese Hosen gibt es selbstverständlich in allen Größen und vielen Farben. Suchen Sie sich aus was Ihnen gefällt, von bester Qualität und einwandfreier Verarbeitung sind sie alle. Natürlich gibt es auch für Kinder die passende Trachten-Hose, in Sachen Mode wollen ja schon die Kleinsten mithalten. Aber welche Leder-Hose Sie auch immer kaufen, die Knöpfe sollten aus echtem Hirschhorn bestehen oder zumindest sollte es sich um eine gute Kopie handeln. Moderne Knöpfe an Ledernen geht gar nicht! Auch die Stickereien haben einen besonderen Charme, das Hirsch-Geweih, der Enzian oder ein Edelweiß darf nicht fehlen.


Die Preise


Hier können Sie recht tief in die Tasche greifen oder ein günstiges Modell kaufen. Ein teures Modell können Sie wahrscheinlich noch Ihren Enkeln vererben. Bei den Einheimischen heißt es ohnehin, dass man Leder-Hosen nicht kaufen kann, sie müssen vererbt werden. Aber die Hosen können Sie selbstverständlich kaufen, meistens sogar noch zu einem relativ günstigen Preis. Selbst ein Modell von der Stange sieht nach etlichem Tragen aus, als hätten Sie eine wirklich „alte“ Hose an. Günstige Modelle werden schon zum kleinen Preis angeboten, hier wird auch der etwas kleinere Geldbeutel glücklich.