Dirndlschürze

Ansicht als Raster Liste

1 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. H. MOSER Dirndlschürze "Nelly" in Türkis
    H. MOSER Dirndlschürze "Nelly" in Türkis
    39,90 €
    Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten
Ansicht als Raster Liste

1 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge


Die Dirndlschürze - ohne sie geht es gar nicht

Die Dirndl Schürze und das Dirndl Kleid

Die Dirndl Schürze und dass Dirndl Kleid gehören einfach zusammen, so wird das Dirndl erst komplett. Selbstverständlich darf auch eine Dirndlbluse nicht fehlen, der Gesamteindruck muss stimmig sein. Die Dirndschürze ist praktisch ein Markenzeichen für das Dirndl, die natürlich immer wieder gewechselt werden kann und dem Dirndl ein anderes Aussehen gibt.

Die Dirndlschürze früher

Die Dirndlschürze wurde getragen, um das eigentliche Dirndl zu schützen
Die Dirndl Schürze und das Dirndl Kleid

Ursprünglich wurde diese Schürze umgebunden, um dem eigentlichen Dirndlkleid einen Schutz zu gewähren. Denn früher wurde ja das Dirndl auch bei der Arbeit getragen, beim Kochen wurden schnell mal die Hände an der Dirndlschürze abgewischt. Unerwarteter Besuch bekam natürlich die verschmutzte Schürze nicht zu sehen, die Schürze wurde schnell ausgetauscht.

Der Trachtenlook

Dirndlschürze heute - Der Trachtenlook. Dirndl Schürze, Dirndl Kleid und die Dirndl Bluse
Dirndlschürze heute - Der Trachtenlook. Dirndl Schürze, Dirndl Kleid und die Dirndl Bluse

Heute ist das natürlich anders, die Dirndl Schürze, das Dirndl Kleid und die Dirndl Bluse wird heute als adrettes Kleid getragen, mit der ursprünglichen Funktion hat das nichts mehr zu tun. Im Gegenteil, sie sollten sogar mehrere Schürzen zum Dirndl besitzen, denn so erhält das Dirndl immer wieder ein anderes Aussehen. Eine andere Schürze lässt oft das gesamte Dirndl in einem vollkommen anderen Licht erscheinen, Sie können Ihr Outfit ganz einfach verändern. Hinzu kommt noch, dass die Schürzen verhältnismäßig günstig sind, Sie müssen also nicht tief in die Tasche greifen, um einen neuen Look zu kreieren. Natürlich sollte die Schürze farblich zum Kleid passen und auch die Länge ist entscheidend. Aber zu jedem Mini-, Midi- oder Maxi-Dirndl gibt es die passenden Schürzen.

Das Material

Die Dirndlschürze und das Material ist besonders wichtig
Die Dirndlschürze und das Material ist besonders wichtig

Diese Schürzen werden aus den unterschiedlichsten Materialien hergestellt, ob Baumwolle, Seide, Satin oder Spitze, Sie werden alles finden. Selbstverständlich werden die Schürzen mit Stickereien, traditionellen Mustern oder Uni gefertigt, sie sind praktisch ein Accessoires, das Ihrem Dirndl erst den letzten Schliff verleiht. Wenn Sie Ihr Dirndl oft tragen, empfiehlt es sich mehrere Schürzen im Schrank zu haben, niemand wird merken, dass Sie „schon wieder“ das selbe Kleid anhaben. Schlichte Dirndlschürzen sind sehr günstig, sie bringen ganz neuen Schwung in Ihre Garderobe. Natürlich gibt es auch zum langen Dirndl eine Wechsel-Schürze, auf jeder Feierlichkeit werden Sie garantiert zum Hingucker.

Die Schleife

Die Dirndlschürze und die Dirndl Schleife Die Bedeutung ist sehr wichtig
Die Dirndlschürze und die Dirndl Schleife Die Bedeutung ist sehr wichtig

Auf welcher Seite die Schleife der Schürze getragen wird, hat nicht nur auf dem Oktoberfest eine Bedeutung. An der Dirndl-Schleife erkennen Sie nämlich, ob die Trägerin einem Flirt sehr zugetan ist oder ob sie nur in Ruhe eine Maß trinken will. Ist die Schleife auf der linken Seite zu sehen, heißt das, dass Sie einen Flirt ruhig wagen dürfen. Ist die Schleife jedoch an der rechten Seite, sollten Sie besser die Finger von der Frau lassen, sie ist verheiratet. Ist die Schürzenschleife mittig gebunden, bedeutet das traditionell, dass die Trägerin nach Jungfrau ist. Wird die Schürze jedoch hinten gebunden, handelt es sich um eine Kellnerin.